Endemische Tiere von Äquatorialguinea








Kaffabrillenvogel
Der Kaffabrillenvogel oder Annobón-Brillenvogel (Zosterops griseovirescens) ist eine Vogelart aus der Familie der Brillenvögel. Er ist endemisch auf der Insel Annobón südwestlich von São Tomé im Golf von Guinea.
Mehr entdecken
Kaffabrillenvogel
Malherbetaube
Die Malherbetaube (Columba malherbii) ist eine Taubenart aus der Gattung der Feldtauben (Columba). Sie kommt auf den Inseln São Tomé, Príncipe und Annobón im Golf von Guinea vor.
Mehr entdecken
Malherbetaube
Terpsiphone smithii
Mehr entdecken
Terpsiphone smithii
Otus feae
Mehr entdecken
Otus feae
Braunbrillenvogel
Der Braunbrillenvogel (Zosterops brunneus, Syn.: Speirops brunneus) ist eine Vogelart aus der Familie der Brillenvögel. Sein Vorkommen ist auf die westafrikanische Insel Bioko im Golf von Guinea beschränkt.
Mehr entdecken
Braunbrillenvogel
Leptopelis brevipes
Mehr entdecken
Leptopelis brevipes
Hemidactylus biokoensis
Mehr entdecken
Hemidactylus biokoensis
Pennant-Stummelaffe
Der Pennant-Stummelaffe (Piliocolobus pennantii) ist eine Primatenart aus der Gruppe der Stummelaffen, der auf der äquatorialguineischen Insel Bioko endemisch ist und vor allem im Südwesten der Insel lebt.
Mehr entdecken
Pennant-Stummelaffe
Mandrillus leucophaeus poensis
Mehr entdecken
Mandrillus leucophaeus poensis
Myosorex eisentrauti
Mehr entdecken
Myosorex eisentrauti
Sylvisorex isabellae
Mehr entdecken
Sylvisorex isabellae
Basilios Streifenmaus
Basilios Streifenmaus (Hybomys basilii) ist eine Nagetierart aus der Gattung der Streifenmäuse (Hybomys). Sie ist auf der Insel Bioko in Äquatorialguinea endemisch. Ursprünglich wurde sie als Unterart der Einstreifenmaus (Hybomys univittatus) beschrieben, erhielt jedoch 1985 den Status einer eigenständigen Art. Das Artepitheton ehrt den spanischen Zoologen Padre Aurelio Basilio, der lange Zeit Forschungen in Äquatorialguinea betrieb.
Mehr entdecken
Basilios Streifenmaus
Mitromorpha hernandezi
Mehr entdecken
Mitromorpha hernandezi