Lebensstil

Landtiere

23363 Spezies

Terrestrische Tiere sind Tiere, die überwiegend oder vollständig an Land leben (z.B. Katzen, Ameisen, Schnecken), im Gegensatz zu aquatischen Tieren, die überwiegend oder vollständig im Wasser leben (z.B. Fische, Hummer, Oktopusse), oder Amphibien, die auf eine Kombination aus aquatischen und terrestrischen Lebensräumen angewiesen sind (z.B. Frösche oder Molche). Zu den terrestrischen wirbellosen Tieren gehören Ameisen, Fliegen, Grillen, Heuschrecken und Schnecken.
Weniger anzeigen
Terrestrische Tiere sind Tiere, die überwiegend oder vollständig an Land leben (z.B. Katzen, Ameisen, Schnecken), im Gegensatz zu aquatischen Tieren, die überwiegend oder vollständig im Wasser leben (z.B. Fische, Hummer, Oktopusse), oder Amphibien, die auf eine Kombination aus aquatischen und terrestrischen Lebensräumen angewiesen sind (z.B. Frösche oder Molche). Zu den terrestrischen wirbellosen Tieren gehören Ameisen, Fliegen, Grillen, Heuschrecken und Schnecken.
Weniger anzeigen